Hatha Yoga in Berlin

Roxana Wolf

Yogalehrerin, Entspannungskursleiterin

Inspiriert durch einen mehrmonatigen Indienaufenthalt und meine eigene langjährige Hatha-Yogapraxis, wollte ich Yogalehrerin werden und in die Philosophie des Yogas eintauchen.

Aus reinem Interesse die Bedeutung des System Yoga verstehen lernen. 

Bei Yoga Vidya habe ich im Januar 2015 meine Yogalehrer Ausbildung erfolgreich beendet. 

Ein Leben ohne Yoga ist undenkbar für mich geworden. Ich habe gelernt auf meinen Körper zu hören, meine Grenzen zu spüren und diese anzunehmen ohne Bewertung.    

Dieses Gefühl der Flexibilität, das Ruhigerwerden des Geistes, die deutlich spürbare Ruhe und Wohlbefinden auf so vielen Ebenen. Yoga praktizieren fühlt sich gut an. Pure Lebensenergie.

Der Yogaweg ist etwas Besonderes und Einzigartiges, man muss ihn selber gehen um es zu spüren.

Es ist ein sehr persönlicher Weg, einmal gegangen und die Wirkungen am eigenen Leib gespürt, möchte man immer weiter gehen.

Ich stecke dich gern mit meiner Begeisterung an und teile meine Erfahrungen mit dir.

Aus diesen Gründen entstand die Idee, Yoga nach Hause zu bringen.

Yoga im Einzelunterricht als Privatunterricht zu erlernen, ist etwas Besonderes.

So besonders und einzigartig wie dein Körper auch ist.

Alles richtet sich nach deinen Bedürfnissen.

Alles kann aber nichts muss.

 

Ich unterrichte klassisches Hatha Yoga, immer wieder gerne auch in Verbindung mit Yin Yoga.

In diesem Sinne unterrichte ich Yoga mit der Achtsamkeit des Atems und das korrekte Ausführen der Asanas/Stellungen.

Weiterbildung ist für mich wichtig, denn man lernt ja nie aus. Deswegen besuche ich regelmäßg Weiterbildungen zum Thema Yoga und Achtsamkeit.

Angepasst an deinen Körper und deinen Bedürfnissen in diesem Moment.

Immer mit einem Lächeln im Gesicht, denn Yoga macht auch noch Spaß.

 


 

"Ein Gramm Praxis ist besser als Tonnen von Theorie." (Swami Sivananda)